Ausstattung und Diagnostik

Unsere Praxis deckt das gesamte Spektrum der ambulant- urologischen Abklärung und Therapie ab. Als besonderer Schwerpunkt ist dabei die ambulant und auch stationäre operative Tätigkeit zu nennen, die zum Teil in Kooperation mit den Oberhausener Krankenhäusern stattfindet. (siehe dazu Abschnitt Operationen). Hierzu  steht uns und Ihnen unten aufgeführte Ausstattung zur Verfügung.

Röntgen in Digitaltechnik
Ultraschall
(jedes der 4 Sprechzimner ist mit einem Ultraschallgerät ausgestattet) 
  •   Abdominal , 3,5-5 MHZ Sonden (Nieren, Blase, Oberbauch (Leber), hinterer Bauchraum)
  •   Nahfeld, 7-10 MHZ Sonden (Hoden, Penis, Brustdrüse, Weichteile)
  •   Stabsonden  10 MHZ Sonden (Prostata, Samenblasen, kleines Becken)
  •   Gefäßultraschall (Duplex)
Konventionelle (starre) und flexible Spiegelungen
Harnstrahlmessungen
Labor
  •   spezielle Urindiagnostik (Urinzytologie, Funktionsteste, u.s.w.)
  •   Spermiogramme
  •   Mikrobiologie (Nachweis von Bakterien , Empfindlichkeitsprüfung gegen Antibiotika)
  •   Tumormarker (z.B. für Prostata oder Blasenkrebs),
  •   Hormonbestimmungen
Ambulante Operationen
  •  Eingriffsraum, eigene Instrumentenaufbereitung

Diagnostik und Behandlung erfolgt nach den Fachstandards der Deutschen Gesellschaft für Urologie und der Deutschen Gesellschaft für Andrologie