Wir über uns

Unsere  Praxis wurde 1961 von dem Facharzt für Urologie Dr. Karl Jansen gegründet.

Zunächst bis 1969 am Standort Marktstrasse 71 und seither im Ärztehaus Goebenstr. 47.

Durch den Eintritt von Dr. Hubertus Jansen von 1994 bis 1999 Praxisgemeinschaft, danach bis 2004 wieder Einzelpraxis. Seit 2004 Gemeinschaftspraxis mit Dr. Andreas Hautkappe.

In den vergangenen Jahren kontinuierliche Erweiterung des konservativen und des operativen Spektrum, sowie der sektorübergreifenden Patientenversorgung.

Die Praxis ist Mitglied in Qualitätsnetz Oberhausener Ärzte (QualinetO.) . Für die Krankenhäuser Oberhausens, die keine Urologische Abteilung aufweisen, stellen wir in urolgischen Fragestellungen den permanenten Konsilardienst sicher. Wir sind der Urologische Konsiliarpartner für die Katholischen Kliniken Oberhausen (KKO, mit den Betriebsteilen Clemens Hospitale Sterkrade, Marienhospital- Osterfeld, St. Josefs-Hospital) sowie für das Helios St. Elisabeth Krankenhaus Oberhausen. 

Operativ sind wir mit unserer ambulanten operativen Tätigkeit (mit und ohne Narkose) angebunden an das Marienhospital Osterfeld, unsere transurethralen Resektionen (Ausschälungsoperationen an Blase und Prostata) führen wir in der Urologischen Klinik des Johanniter Krankenhauses-Sterkrade durch. Gleichzeitig sind wir auch Kooperationspartner des dortigen Prostatkarzinomzentrum.

Weitere Kooperationen bestehen mit dem Kontinenz- und Beckenbodenzentrum ( KOBEC) am Evangelischen Krankenhaus Oberhausen ( EKO) sowie dem Interdisziplinären Kontinenz- und Beckenbodenzentrum (IKBZ) der Katholischen Kliniken Oberhausen.

In Rahmen der ambulanten urologischen Mitversorgung sind wir auch der Kooperationspartner der Einrichtung für Langzeitbeatmete mit aktuellem Sitz im Kettler-Haus in Osterfeld.

Dadurch bedingt haben wir eine exzellente Vernetzung in alle Oberhausener Krankenhäuser. Unsere Praxis betreibt ein regelmäßiges Qualitätsmanagement und ist zertifiziert vom TÜV …….nach den Richtlinien von …….

Unser Behandlungsspektrum umfasst alle Teilbereiche der Urologie. Zudem werden die Schwerpunkte Andrologie, Medikamentöse Tumortherapie, und ambulante Operationen betrieben.

Wir sind als Vasektomie-Experten im Netz verzeichnet. Nähere Informationen zu diesem Praxisschwerpunkt und allgemeine Infomationen zur Vasektomie (Sterilisationsoperation des Mannes) finden Sie unter www.vasektomie-oberhausen.de sowie unter www.vasektomie-experten.de

Dr. Jansen und Dr. Hautkappe verfügen zusammen über die Zusatzbzeichnungen: spezielle urologische Chirurgie, Andrologie,  medikamentöse Tumortherapie und Palliativmedizin. Siehe hierzu auch die Einzelvorstellung der in der Praxis tätigen urologischen Ärzte.

Wir sind unter anderem Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) und des Berufsverbandes der deutschen Urologen (BDU), die gemeinsam über www.urologenportal.de zu erreichen sind. Leitlinien zur Diagnostik und Therapie von urologischen Erkrankungen können auf der Seite der Arbeitsgemeinschaft der wissenschaftlichen medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF) www.awmf.org recherchiert werden. Haben Sie weiteren Informationsbedarf zu bösartigen Erkrankungen, so bietet die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) auf ihrer Homepage www.krebsgesellschaft.de entsprechende Informationen an. Wollen Sie mehr wissen zum Thema Palliativmedizin, so findet man auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) www.dgpalliativmedizin.de entsprechendes Material. Die Deutsche Gesellschaft für Andrologie (DGA) bietet Wissenswertes zum Thema Fortpflanzungsfunktionen des Mannes und deren Störungen in allen Lebensphasen unter www.dgaandrologie.de an.